• Jörg begrüßt am heutigen Abend den Gast Burkhard Koch, der uns im Laufe des Abends über sein Leben erzählen wird.
  • In Zusammenarbeit mit Herrn Niemeyer von der Städtischen Galerie in Nordhorn wird es einen Zoom Abend geben.
  • Jörg und Uli sind auf der Paliativstation im Nordhorner Klinikum gewesen. Die Leitung möchte gerne die Patientenzimmer mit Fotomotiven ausstatten. Die Mitglieder sind damit aufgefordert sich Gedanken zu machen, welche Motive und in welcher Aufhängung sie Bilder dazu beitragen können. Ausgeschlossen sind Tierbilder oder Porträts von Menschen. Weitere Information gibt es demnächst in einer Mail.
  • Maik wird bei der Spedition Rigterink nachfragen, ob der Verein beim Festival auf dem Firmengelände im August fotografieren darf und kann.
  • Ein Fotospaziergang in Ootmarsum findet am 12. Juni statt. Treffpunkt ist auf der Supermarkt Parkplatz von Aldi und Albert Heijn, sofern es erlaubt ist zu Parken, ohne dort einzukaufen.
    Adresse: Molenstraat 8D, 7631 AZ Ootmarsum
    Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Die Bilder von der Foto Tour nach Wuppertal haben wir uns im Schnelldurchlauf angeschaut.
  • Den Abschluss des Abends hat Burkhard Koch mit einem Vortrag über sein Leben als Outdoor Abenteurer gemacht. Es hat uns erzählt, wie er vor rund 20 Jahren dazu gekommen ist, das er und seine Frau diesen Weg eingeschlagen haben und wie sie heute damit und davon Leben können. Mit zahlreichen Fotos hat er uns das Tor zu einer anderen Welt geöffnet. Zahlreiche Nachfragen haben gezeigt, wie interessant und spannend sein Vortrag gewesen ist. Gerne darf Holger, der den Kontakt hergestellt hat, ihn als Gast bei nächster Gelegenheit mitbringen und damit unseren Vereinsabend bereichern.
    Wer mehr über Burkhard Koch erfahren möchte, schaut hier nach:   https://pistenkuh.de/

Vereinsabend am 11.04.2024 bei Bonke

-An diesem Abend hat unter anderem Jahreshauptversammlung stattgefunden.

-Nach der Jahreshauptversammlung gab es den „normalen“ Vereinsabend.

-In der Galerie Lichtblick wurde am 07.04.2024 die Ausstellung mit Reisebildern „Unterwegs auf fümnf Kontinenten“ eröffnet. Zahlreiche Besucher und Vereinsmitglieder nutzen die Möglichkeit mit dem FotoGrafen Hermann Brünink ins Gespräch zu kommen. Weitere Termine sind der 12.05. und der 02.06.2024.

-Die Städtische Galerie lädt zu einem Gang durch die aktuelle Ausstellung von Niklas Goldbach am 18.04. um 18:00 Uhr ein. Wer mag, der kommt.
Am 28.04. steht der Künstler zum Austausch bereit.

-Jörg und Angelika haben eine Gespräch mit der Euregioklinik bzgl. Fotos für die Paliativstation.

-Die Hausaufgabe „Buchstaben“ wird noch einmal erläutert.

-In einem unterhaltsamen und kurzweiligen Vortrag zeigt uns Bernd, mit welchen Stativen er bei der Tierfotografie umgeht.

-Bernd hat die Fototour 2025 nach Borkum in Planung. Die Tor findet statt vom 28.03.2025 – 30.03.2025.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch ein Platz zu vergeben. Interessenten wenden sich bitte an Bernd.

-Bernd weißt auf die Ausstellung „Lebensraum Moor“ im Tierpark hin, den die NABU Fotogruppe ausrichtet.

UNTERWEGS AUF FÜNF KONTINENTEN 

Eine Ausstellung mit Fotos von Hermann Brünink

Hermann Brünink zeigt Bilder von seinen Reisen, die er in den letzten Jahren in der ganzen Welt unternommen hat.

Eröffnet wurde die Ausstellung am Sonntag, den 7. April um 15:00 Uhr.

 

– Im Haus Marien (ehem. Marienkrankenhaus) ist die Ausstellung mit Bildern vom „Fest der Kulturen“ nach 10 Wochen von Hermann und Uli abgebaut worden.

– In der Galerie LichtBlick in Neuenhaus wird am 07.04.2024 die Ausstellung unter dem Titel „Unterwegs auf fünf Kontinenten“ um 15 Uhr eröffnet. Die Bilder sind auf Reisen von Hermann entstanden. Weitere Öffnungstermine werden auf der Webseite bekannt gegeben.

– Eine Weitere Ausstellung mit Konzertbilder wird es im Mai in der Alten Weberei geben. Weitere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

– Bernd bereitet eine Foto Tour nach Borkum vor. Die Tour ist geplant vom 28.03.2025 bis zum 320.03.2025. Bei Interesse bitte bei Bernd melden.

– Das „Fest der Kulturen“ findet dieses Jahr am 04. Mai in der Zeit von 13 bis 17 Uhr statt. Wir beteiligen uns wieder mit FotoGrafen, die den Nachmittag auf dem Klostergelände fotografieren und mit einer Bilderausstellung im Kreuzgang. Wer Fotos aus dem Jahr 2023 zu der Ausstellung beisteuern möchte, ist dazu herzlich eingeladen maximal 10 Bilder in voller Auflösung per Wetransfer (oder auch auf anderem Wege) an Jörg bis zum 25.04.2024 abzugeben.
Helfer und Helferinnen für das Einrahmen und Aufhängen der Bilder werden gesucht. Wer bereit ist mitzuhelfen, benachrichtigt bitte Jörg oder Uli.

– Für den Mai ist ein Fotospaziergang durch Ootmarsum geplant. Der Termin wird am April Vereinsabend abgestimmt.

– Ein Fotospaziergang in Wachendorf an der Ems wird auf den Hrbst verschoben, weil zur Zeit die an der Ems angrenzenden Flächen immer noch überschwemmt sind.

– Die Städtische Galerie in Nordhorn üräsentiert zur Zeit eine Ausstellung mit dem Künstler Niklas Goldbach. Für ein „Orstgespräch“ in der Galerie stimmt Jörg einen Termin mit der Galerieleitung ab.

– Die Stadt Neuenhaus hat Termine von Veranstaltungen der Stadt herausgegeben und um unsere fotografische Begleitung gebeten.

– Zu dem Jubiläum 50 Jahre Samtgemeinde Neuenhaus wurde der Samtgemeinde ein gedrucktes Fotogeschenk übergeben.

– Uli berichtet über den Workshop, den er mit „Zeitweise“ (Jan Leßmann und Hermann Hirsch) auf der Nordseeinsel Baltrum unternommen hat.

– Die Fotos der Hausaufgabe „Geräusche“ wurden präsentiert und besprochen.

– Die nächste Hausaufgabe für den Vereinsabend am 13.06.2024 lautet „Buchstaben“.

Die Samtgemeinde Neuenhaus feiert ihr 50jähriges Bestehen.
Ralf wird die Feierlichkeiten im Dorfgemeinschaftshaus Osterwald fotografisch begleiten.

Für den Heimatverein Neuenhaus hat Ralf Wandbilder in der Apotheke in Veldhausen fotografiert.

Für die Vereinsfahrt nach Wuppertal sind weiterhin Anmeldungen möglich.
Sie findet statt vom 12. bis 14. April 2024.

Wer 2025 mit auf Foto Tour nach Borkum möchte, meldet sich bei Bernd.
Das Datum für die Tour ist 28.03. – 30.03.2025

Hermann und Uli haben in der Galerie eine Bestandsaufnahme der Rahmen und Passepartouts durchgeführt. Ein Verzeichnis wird in Neuenhaus zu den Rahmen abgelegt.

Das Fest der Kulturen findet 04. Mai 2024 von 13 bis 17 Uhr statt. FotoGrafen sind gerne gesehen, die das Fest in Fotos festhalten.
Der Verein wird sich auch mit einer Bilderausstellung im Kreuzgang beteiligen.
Jörg hat an den Vorbesprechungen teilgenommen.

In der Alten Weberei stellen wir Konzertbilder zum 25jährigen Bestehen am 26.4.-30.4. Konzertbilder aus.

Im Haus Marien (ehemaliges Marienkrankenhaus) läuft eine Ausstellung mit Bildern vom Fest der Kulturen. Die Bilder werden am 13.02.2024 einmal ausgewechselt. Bewohner und Besucher erfreuen sich an den Bildern vom Fest der Kulturen im Kloster Frenswegen.

In der Galerie in Neuenhaus ist ab März/April eine neue Ausstellung mit Reisefotos von Hermann geplant.
Die jetzige Ausstellung mit Konzertfotos von Ralf ist sehr gut angekommen. Dazu hat die Galerie an drei Sonntagen geöffnet gehabt.

In Piwigo gab es eine Aufräumaktion.
Gelöscht wurden 967 Bilder in 56 Alben.
Vorhanden sind noch i2416 Bilder in 105 Alben.

Im Mai wollen wir einen Fotospaziergang durch Ootmarsum machen.
Treffpunkt ist auf dem Parkplatz von Lidl und Albert Heijn um 18:30 Uhr.
Der Tag wird noch bekannt gegeben.

Josef berichtet über den Foto Workshop den er mit Holger bei der FABI in Nordhorn durchführt. Das Hauptaugenmerk liegt bei „Raus aus dem Automatikmodus“. Die Beteiligung und Motivation ist bei den Teilnehmern sehr gut.

Mit Josef wollen wir in Wachendorf die Emsauen aufsuchen. Gedacht für die Foto Tour ist ein Samstag im März ab ca. 9:00 Uhr. Der Termin wird noch bekannt gegeben. Eine weitere Tour könnte uns zum Versener Paradies bei Meppen führen.

Die Bilder der Jahresaufgabe „Häusliches Umfeld“ wurden gezeigt und besprochen. Eine weitere Jahresaufgabe wird es nicht geben.

Uli zeigt in einer Präsentation eine Testreihe von Fotos, die er mit einem 44 Jahre alten Objektiv, dem Canon FD 50mm F1,4 gemacht und mit aktuellen Objektivfotos verglichen hat. Bemerkenswert ist, dass sich das alte Canon Objektiv in der Schärfe nicht hinter den neuen Objektiven verstecken muss.

Wahl – Foto des Jahres 2023

Während des ersten Vereinsabends im Jahr 2024 wurde von den anwesenden Mitglieder das „Beste Foto des Jahres 2023“ gewählt. 15 Mitglieder habe dazu ein Bild eingesandt.

Die Platzierungen
1. Bernd Dieken – Eisvogel bei der Jagd
2. Josef Egbers – Frau in einer Kirche in Lissabon (schwarz/weiß)
3. Jörg Preukschat – Hochwasser in Emlichheim (Langzeitbelichtung)

In der  Galerie LichtBlick sind seit dem 15.10.2023 Konzertfotos von Ralf Prigge zu sehen.
Ein Besuch der sich lohnt!

Die Ausstellung und Buchpräsentation „Der alte Friedhof Gildkamp. Geschichte – Menschen – Natur – Erinnerung“ ist im Beisein von vielen interessierten Besuchern am Freitag, den 17.11.2023 im Stadtmuseum Nordhorn eröffnet worden.

Angelika Tanzer und Ulrich Püttmann haben 40 Fotografien zu der Ausstellung und zu dem Buchprojekt beigetragen.

Die Ausstellung ist bis zum 24. März 2024 im Stadtmuseum des NINO Hochbaus zu sehen.

2023_11_17_Gildkampfriedhof_Ausstellung_Stadtmuseum

2023_11_17_Gildkampfriedhof_Ausstellung_Stadtmuseum

2023_11_17_Gildkampfriedhof_Ausstellung_Stadtmuseum

2023_11_17_Gildkampfriedhof_Ausstellung_Stadtmuseum

 

– Vereinsabend am 09.11.2023 bei Bonke

– Die Galerie LichtBlick ist anlässlich des Neuenhauser Weihnachtsmarkt am 03.12.2023 von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Regularien zum Ausschank von Getränken werden bei der Stadt Neuenhaus erfragt. Helfer sind gerne gesehen!

– Eine Abstimmung für das Ziel der Foto Tour 2024 ergab Wuppertal als Ziel.
Andreas und Jürgen sind bereit bei der Planung mitzuwirken.

– Am 13.12.2023 ist eine Foto Tour zum Weihnachtsmarkt nach Osnabrück geplant.

– Kai ist bereit in seinem Fotostudio Porträtaufnahmen von den Mitgliedern zu machen. Im November wird es zwei Termine dazu geben.

– Andreas präsentiert Muster von Poloshirts, T-Shirts, Hemden und Softshelljacken. Eine Bestellliste führt Andreas.

– Die Bilder der Hausaufgabe „Collage“ werden präsentiert und besprochen.

– Das Thema für die nächste Hausaufgabe heißt „Geräusche“. Präsentiert werden die Fotos am Vereinsabend im März 2024.

– Uli legt die Bildergalerie „Urlaubsfoto 2023“ an. Hier kann 1 Foto pro Mitglied hochgeladen werden. Die Präsentation erfolgt im Dezember.

– Das Thema Festbrennweite Pro und Kontra wurde diskutiert. Fotos mit einem besonderen Aussehen und Vergleichsfotos (Zoomobjektiv vs. Festbrennweite) können Jörg zugeschickt werden.

– Die Stadt Nordhorn richtet am 18.12.2023 einen Spieletag in der „Alten Weberei“ aus.
FotoGrafen, die Interesse haben melden sich bitte bei Jörg.

Am Sonntag, den 15.10.2023, ist die Ausstellung mit Fotos von Ralf Prigge eröffnet worden.