08.08.2021
Zeitungsartikel in der “SonntagZeitung” 

In der GN Zeitungsbeilage wird über die Jahreshauptversammlung berichtet.

Der Jahresbericht von Jörg Preukaschat wird wiedergegeben, das Ergebnis der Vorstandswahlen wird namentlich erwähnt, sowie die Erneuerung der Webseite und die Herrichtung der Galerie “LichtBlick” in Neuenhaus.

07.08.2021
Zeitungsartikel in den GN

In dem Zeitungsartikel der Grafschafter Nachrichten wird über die Jahreshauptversammlung berichtet.

In der Überschrift wird geschrieben, das die Galerie “LichtBlick” auf die ersten Besucher wartet, um Ausstellungsarbeiten  präsentiert zu können.

30.07.2021
Artikel in der GN Beilage – “Live 08/2021”

In der GN Zeitungsbeilage wird über die Ausstellung “Architektur in schwarz/weiß” mit Bildern unseres FotoGrafen Erich Küpers. berichtet. Die Bilder der Ausstellung in der Galerie LichtBlick in Neuenhaus an der Veldhausener Straße 29, werden noch präsentiert bis zum 20. August 2021.

23.07.2021
Ausstellungseröffung – “Nordhorn´s Partnerstädte”

Die GN berichten über die Ausstellungseröffnung unseres Vereins in der Nordhorner Stadtbibliothek.
Mitglieder von FotoGraf e.V. haben bei Reisen in die Partnerstädte der Stadt Nordhorn  zusammen mit dem Partnerschaftskomitee viele Bilder mit nach Hause gebracht, die jetzt anlässlich des 50jähgrigen Bestehens der ersten Städtepartnerschaft, gezeigt werden.

Fotos aus Reichenbach, Coevorden, Malbork, Rieti und Montivillier sind während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek frei zugänglich.


Foto: © Grafschafter Nachrichten

Foto: FotoGraf e.V.

08.07.2021
Jahreshauptversammlung am 08.070.2021

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung gab Jörg einen Rückblick auf die letzten zwei Vereinsjahre. Bedingt durch die Corona Pandemie war es nicht möglich in dem sonst üblichen Rahmen, Vereinsabende und Fototouren durchzuführen. Es besteht jedoch die Hoffnung diesen Sommer vermehrt aktiv zu werden.
Trotz allem hat es außerhalb der Lockdown Zeit ein reges Vereinsleben mit Fotoausflügen in die nähere und weitere Umgebung gegeben.

Ein Highlight der letzten zwei Jahre war die Schaffung des Vereinsraumes in Neuenhaus, der seit Beginn des Jahres „Galerie LichtBlick“ heißt. Zur Eröffnung konnte politische Prominenz und die Geschäftsführung der Grafschafter Volksbank begrüßt werden.

Der Vorstand wurde turnusgemäß neu gewählt und ist wie folgt besetzt:
1. Vorsitzender: Jörg Preukschat
2. Vorsitzender: Ulrich Püttmann
Schatzmeister: Heinrich Hüsemann
Schriftführer/Pressewart: Hermann Brünink
Beisitzerin: Angelika Tanzer
Beisitzer: Ralf Prigge

07.05.2021
Wohnanlage für Senioren mit neuen Bildern ausgestattet

Die Wohnanlage Osnabrücker Straße 3 ist seit Kurzem Eigentümer von neuen Bildern mit Nordhorner Motiven. Aus einer Auswahl von mehr als 100 Bildern haben die Bewohner der Einrichtung 24 Werke ausgewählt, die der Grafschafter Fotoverein „FotoGraf“ angefertigt hat. Die Anschaffung der Fotografien wurde von der Grafschafter Volksbank mit 400 Euro bezuschusst. Zusätzlich stellten die Eigentümergemeinschaft und die Bewohner selbst noch Mittel für den Erwerb der Bilder zur Verfügung. Die Wohnanlage verfügt über 24 seniorengerechte Wohneinheiten, die neuen Bilder sind auf drei Ebenen in den Fluren verteilt.

www.ems-vechte-surfer.de

02.03.2021
Ausstellung “Reflexionen”

In unserem Vereinsraum in Neuenhaus an der Veldhausener Straße 29 findet zur Zeit die Ausstellung “Reflexionen” statt. Die Fotos sind Ergebnisse einer Aufgabe, die der Verein seinen Mitgliedern in der Zeit der Pandemie gestellt hat.
In einem zweiwöchigem Rhythmus gibt es jeweils eine neue Fotoaufgabe. Im Augenblick läuft die 9. Aufgabe unter dem Titel “Straßen”.

28.01.2021
Vereinsabend via Zoom

Wegen der andauernden Corona Pandemie wird dieser Vereinsabend außerhalb der monatlichen Reihe per Zoom testweise abgehalten.

14 Mitglieder haben sich auf Einladung des Vorstandes virtuell getroffen. Eine andere Möglichkeit, sich auszutauschen gibt es zurzeit leider nicht. Bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommt die Idee sehr gut an, so dass wir einen weiteren Vereinsabend mit diesem Medium abhalten wollen.

26.10.2020
Grafschafter Motive im Marienpark

Die Bewohner der Wohnanlage Marienpark am ehemaligen Marienkrankenhaus
in der Osnabrücker Straße in Nordhorn haben auf der Homepage des Fotovereins
24 Motive ausgesucht. Diese werden gerahmt in der Größe 50 x 70 cm auf 3 Etagen
im Atrium des Gebäudes an den Wänden auf den Fluren platziert.


Die Bildmotive stammen von folgenden Fotografen:
Hermine Kaalmink, Ella König, Angelika Tanzer, Gerrit Dams, Peter de Wit,
Jörg Preukschat,
Ralf Prigge und Hermann Brünink


Das Atrium der Wohnanlage Marienpark

10.09.2020
Kunden der Quaink-Apotheke gestalten Wandkalender für 2021

Die Quaink Apotheke in der Bahnhofstrasse in Nordhorn präsentiert
zur Zeit 24 Grafschafter Bildmotive von verschiedenen Mitgliedern unseres Fotovereins.
Hiervon können die Kunden der Apotheke 12 Motive für die Gestaltung
eines Wandkalenders für 2020 auswählen. Jeder Kunde kann sich für 2 Bilder
entscheiden und hat gleichzeitig die Chance mit der Teilnahme an diesem
Gewinnspiel Geldpreise zu gewinnen.
Die einzelnen Fotografen sind:
Peter de Wit, Ulrich Püttmann, Stefan Czinszky, Jörg Preukschat, Angelika Tanzer,
Ella König, Hermine Kaalmink, Peter Phillips und Hermann Brünink

02.06.2020
Grafschafter Motive unserer FotoGrafen auf Leinwand

Das Steuerbüro Grafschaft Beratung an der Bentheimer Straße 120 in Nordhorn
hat das vorhandene Firmengebäude durch einen Neubau mit
8 Besprechungszimmern und weiteren Büros erweitert.
Die Besprechungszimmer tragen Grafschafter Städte- und Gemeindenamen.
Wir stellten der Grafschaft Beratung zu den Orten entsprechende Motive zur Verfügung.
Davon wurden dann Leinwände in der Größe von ca. 80 x 120 cm hergestellt
und in den Zimmern platziert.
Motive folgender Fotografen wurden ausgewählt:
Angelika Tanzer, Stefan Czinszky, Ulrich Püttmann,
Ralf Prigge, Jörg Preukschat und Hermann Brünink

31.05.2020
“Lust auf Vielfalt” im Kloster Frenswegen

FotoGraf e.V. freut sich, das wir uns an der Aktion “Lust auf Vielfalt” im Kloster Frenswegen in der Zeit der Corona Pandemie beteiligen dürfen. Unzählige Gruppen, die dem Kloster verbunden sind haben sich beteiligt und zeigen Ausschnitte aus ihrem Vereins- und Gruppenleben in den Fenstern des Klosters.

21.04.2020
Die Grafschafter Nachrichten berichten über die Fotoaktion während der Corona Pandemie.

12.12.2019
Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde das Foto des Jahres 2019 gekürt.

Von 18 eingereichten Fotos hat das Bild von Bernd Dieken vom Duhner Wattrennen den 1. Platz belegt.
Herzlichen Glückwunsch!

Die Platzierungen:
1. Platz – Bernd Dieken – Duhner Wattrennen
2. Platz – Dr. Thomas Binsfeld – Porträt s/w
3. Platz – Peter Philipps – Aufziehendes Unwetter


1. Platz – Bernd Dieken – Duhner Wattrenen

13.11.2019
Das Grafschafter Wochenblatt berichtet über die Eröffnung unseres Vereinsraums.

11.11.2019
Die Grafschafter Nachrichten berichten über die Eröffnung unseres Vereinsraums.

09.11.2019
Eröffnung des Ausstellungsraums in Neuenhaus

Am Samstagvormittag durften wir stolz unseren neuen Ausstellungsraum bei der Grafschafter Volksbank in Neuenhaus einweihen. Günter Oldekamp und Paul Mokry von der Stadt und Samtgemeinde Neuenhaus, Andreas Kinser und Friedhelm Lefers von der Grafschafter Volksbank, sowie Daniela Köster von der Samtgemeinde Emlichheim ließen es sich nicht nehmen, uns zu unserem neuen Raum zu beglückwünschen und sich über unseren Verein zu informieren. Aktuell ist eine Diaschau mit Bildern des 650 jährigen Jubiläums der Stadt Neuenhaus zu sehen.


Eindruck von der Eröffnung

18. – 20.10.2019
Foto Tour nach Hannover

Für ein langes Wochenende ist FotoGraf mit acht Mitgliedern in die niedersächsische Landeshauptstadt gefahren.

Auf dem Hinweg wurde in Porta Westfalica das Kaiser-Wilhelm-Denkmal besucht, welches zu dem Zeitpunkt leider eingerüstet war. Dennoch konnten von der Terrasse aus Panoramaaufnahmen in das Wesertal gemacht werden.

In Hannover gab es eine Menge an Motiven, wie zum Beispiel das Gebäude der NordLB, das neue Rathaus oder die Nana´s am Leineufer zu fotografieren.
Eine Tour führte nach Hildesheim zum Dom, der in die UNESCO Welterbeliste steht, sowie in die Altstadt mit dem Knochenhaueramtshaus am Marktplatz. Der Rückweg führte uns noch zur Marienburg in Pattensen.
Nach dem besuch des Berggartens in Herrenhausen ging es mit gefüllten Speicherkarten zurück in die Grafschaft.


Die Teilnehmer der Hannover Tour

19. bis 22. 07.2019
FotoGrafen auf Städtepartner Tour mit der Stadt Nordhorn

Einige Vereinsmitglieder konnten bei Besuchen der Nordhorner Partnerschaftsstädte die Nordhorner Delegationen nach Malbork und Rieti begleiten. Trotz viel offiziellem Programm, gab es auch genügend Zeit die Städte mit der Kamera zu erkunden und jede Menge Fotomaterial mit nach Hause zu bringen.


Bild 1: Malbork,   Bild 2 und 3: Rieti

21.07.2019
Ausstellung im Rathaus der Samtgemeinde Emlichheim

Der Fotoverein hat die Ausstellungsflächen der Samtgemeinde Emlichheim im Rathaus zu Verfügung gestellt bekommen, um Bilder aus Emlichheim und drum herum der breiten Öffentlichkeit zu zeigen.

29.04.2019
Finissage der Ausstellung “Doubles” am Sonntag, den 05.05.2019 um 15.30 Uhr.

Zum Abschluss der Ausstellung “Doubles” in der Städtischen Galerie Nordhorn präsentiert der Fotoverein seine Eindrücke zum Thema “Doubles” Die Bilder von FotoGraf sind im “kleinen Pavillon” bis zum 05.05.2019 anzuschauen.


Foto vom Aufbau der Ausstellung

11.04.2019
Dankeschön dem scheidenden 1. Vorsitzenden

Ein herzliches Dankeschön an Ralf Prigge vom Verein, für die unermüdliche Arbeit und den großen Einsatz bei vielen Aktivitäten gibt es zum Abschied als erster Vorsitzender von FotoGraf e.V. in den Jahren 2015 bis 2018. Ralf wird weiterhin dem Verein treu bleiben und aktiv mitarbeiten. Darüber freuen wir uns.

DANKE Ralf!


Ralf Prigge und der neue Vorsitzende Jörg Preukschat

21.03.2019
Bericht in den “Grafschafter Nachrichten” über die Jahreshauptversammlung mit der Wahl eines neuen Vorstand.

20.03.2019
Bericht im “Grafschafter Wochenblatt” über die Jahreshauptversammlung mit der Wahl eines neuen Vorstand.

14.03.2019
Jahreshauptversammlung

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde unter anderem auf das abgelaufene Jubiläumsjahr zurückgeblickt, welches von vielen Aktionen geprägt war. Ein Höhepunkt war die Ausstellung in den Räumen der Grafschafter Volksbank an der Lingener Torbrücke, die durch die guten Kontakte von Hermann ermöglicht wurde. Als besondere Gäste konnten der Landrat Friedrich Kethorn und der Bürgermeister der Stadt Nordhorn Thomas Berling begrüßt werden.

Turnusmäßig waren nach zwei Jahren Neuwahlen notwendig. Da Ralf Prigge nicht mehr als Vorsitzender zu Verfügung steht, hat sich das Gesicht der Vereinsführung verändert.

Gewählt wurde:

1. Vorsitzender                               Jörg Preukschat
2. Vorsitzender                               Ulrich Püttmann
Schatzmeister                                 Heinrich Hüsemann
Schriftführung/Pressewart          Hermann Brünink
Beisitzer                                          Angelika Tanzer
Beisitzer                                          Andreas Buter-Staib

Der neue Vorstand, von links nach rechts: Andreas Buter-Staib, Jörg Preukschat, Angelika Tanzer,
Ulrich Püttmann, Heinrich Hüsemann und Hermann Brünink.

13.12.2018
Kür des “Besten Fotos des Jahres 2018”

Am letzten Vereinsabend des Jahres 2018 wurde das Bild des Jahres gekürt.

Angelika Tanzer hat mit einem großen Vorsprung den ersten Platz mit einem Foto der Stuttgarter Stadtbibliothek geholt. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle dafür!

Die Platzierungen:
Platz 1 – Angelika Tanzer – Stadtbibliothek Stuttgart
Platz 2 – Bernd Dieken – Abendstimmung in Afrika
Platz 3 – Peter Philipps – Makrofoto Vogelfeder

Platz 1 – Angelika Tanzer – Stadtbibliothek Stuttgart

29.09.2018
Foto Tour nach Köln

10 FotoGrafen waren an diesem Wochenende bei unserer Fototour in Köln mit Besuch der photokina dabei. Wir haben uns über die neuesten Trends der Fotobranche informiert und haben Köln mit unseren Kameras erkundet. Unter anderem waren wir auch auf dem berühmten Melaten Friedhof, bei den Kranhäusern und in einigen romanischen Kirchen.

Eine wunderschöne Stadt mit freundlichen Menschen und unzähligen Fotomotiven.

26.08.2018
5. Grafschafter Open Air

Einige Mitglieder von FotoGraf e. V . haben wieder die Möglichkeit gehabt das 5. Grafschafter Open Air mit der Fotokamera zu begleiten. Wie auf den Bildern zu sehen ist, haben sich weder die Besucher noch die FotoGrafen vom heftigen Regenschauern den Spaß verderben lassen.

13.06.2018

GN Artikel über die Ausstellungseröffnung zum 5jährigen Jubiläum.

12.06.2018  FotoGraf bei der Feuerwehrübung

Die Grafschafter Nachrichten berichten in ihrer Ausgabe vom 12. Juni 2018 von der gemeinsamen Feuerwehrübung der Wehren in der Samtgemeinde Neuenhaus. Im  Rahmen der Fotobegleitung anlässlich des Stadtjubiläums in 2019, haben FotoGrafen die Übung begleitet. Zwei Fotos wurden in den GN zu dem Artikel abgedruckt.

08.06.2018 Ausstellungseröffnung

Der Fotoverein feiert im Frühjahr 2018 sein 5jähriges bestehen.
In den Räumen der Volksbank an der Lingener Torbrücke in Nordhorn wurde am 08.06.2018 im Beisein zahlreicher Gäste eine Fotoausstellung eröffnet, die die große Bandbreite der Fotografie der rund 30 Mitglieder zeigt,

Nach dem Grußwort des Landrates Friedrich Kethorn des Kreises Grafschaft Bentheim, der die Ausstellung eröffnet hat, konnte die Präsentation angesehen werden.

Bis zum 16.06.2018 sind die Fotos während der Geschäftszeiten in der Volksbank ausgestellt.


Von Links: Friedrich Kethorn, Sarah Beerink, Ralf Prigge und Ralf Heemann.

07.06.2018 5jähriges Bestehen von FotoGraf e.V.

Der Fotoverein “FotoGraf e.V.” besteht seit dem Frühjahr 2018 fünf Jahre. Aus diesem Anlass ist ein Artikel in den Grafschafter Nachrichten erschienen.

25.03.2018  FotoGraf im Radio

Ein Artikel der Grafschafter Sonntagszeitung beschreibt den Auftritt des Vereins in der “Plattenkiste” von NDR 1 Niedersachsen.

14.03.2018 – FotoGraf beim NDR

Das Grafschafter Wochenblatt kündigt den Besuch unseres Vereins in der “Plattenkiste” des NDR in Hannover an. Fünf Mitglieder werden am 20.03.2018 nach Hannover fahren.

08.03.2018 – Jahreshauptversammlung

 Ralf hat den Jahresbericht des Vereins abgegeben, in dem sich auf vielfältiger Weise das sehr rege Vereinsleben wiederspiegelt. Besonders bedankte er sich für den großen Einsatz von Mitgliedern bei Aktivitäten, die immer wieder, auch spontan durchzuführen sind.
Highlights in 2017 waren sicher wieder der Fotoworkshop mit Roland Artur Berg, die zweitägige Fototour nach Hamburg oder das große Spektakel des Grafschafter Open Air´s. Daneben gab es viele kleinere Aktionen mit guter Beteiligung.

 Der Vorstand wurde nach dem Bericht des Schatzmeisters entlastet

 Die Jahresplanung steht zu einem großen Teil. Unter anderem werden wir in diesem Jahr das fünfjährige Bestehen des Vereins mit einer Ausstellung begehen. Sowie eine dreitägige Fototour nach Köln vom 28. bis zum 30.9.2018 durchführen. Anmeldung können noch bis Ende März bei Ralf abgegeben werden. Von 12 Plätzen sind bereits 10 vergeben.

 Es wurde beschlossen, zum Fest der Kulturen keine Ausstellung von Bildern in den Innenstadtgeschäften durchzuführen. Eine Auswahl von vorhandenen Bildern soll im Kreuzgang des Klosters gezeigt werden.

 Es besteht der Bedarf an einem Photoshop Workshop in Bezug auf „Masken und Maskierung“. Gesucht wird ein Dozent, der uns dazu in diese Geheimnisse einführt.

14.12.2017 – Krönung “Mein bestes Foto 2017”

Am letzten Vereinsabend des Jahres 2017 wurde “Mein bestes Foto 20107” gewählt.
Aus 19 Fotos stach das Hundeportrait von Rainer Alfs besonders hervor.
Mit großem Abstand errang er unangefochten der ersten Platz.

12.07.2017 – Presseartikel in den Grafschafter Nachrichten

Artikel zum SIGMA-Fotowettbewerb in Zusammenarbeit mit der Fotocommunity.
Hier der Link zu den eingereichten Wettbewerbsbildern:

http://www.fotocommunity.de/natur/team-west-1/20305

03.06.2017  –  Fotoworkshop mit Roland Artur Berg

Im Move Inn, Nordhorn fand unser Workshop zum Thema “Einfluss des Lichts / vorhandenes und Blitzlicht” statt. Unser Dozent war erneut der bekannte Fotograf und Fototrainer Roland Artur Berg aus Münster.

Themen waren vor allem die unterschiedlichen Charakteristiken des Lichts und der entstehenden Schatten. Zudem wurde an vielen Beispielen verdeutlicht und ausprobiert, wie man ein Bild mit Blitzlicht beinflussen kann.

Roland Artur Berg hat sowohl an die neuen als auch die erfahreneren Vereinsmitglieder durch seinen umfangreichen Wissensschatz wertvolle Tipps weitergeben können. Interessiert und mit Spaß waren 16 Mitglieder bei dem Workshop dabei. Somit war es wieder einmal ein gelungener Tag.

Dem Vorbereitungsteam mit Sonja Grobbe, Bernd Dieken, Hermann Brünink und Jörg Preukschat herzlichen Dank für die Organisation des Tages. Roland herzlichen Dank für die Durchführung des Workshops und dem Move Inn herzlichen Dank für den Raum, die nette Atmosphäre und das sehr leckere Mittagessen.

19.05.2017  –  Presseartikel in den Grafschafter Nachrichten

“Mit bunten Socken in den Bundeswettbewerb”
-Die schönste Region  Deutschlands-

11.05.2017 – Teilnahme am Sigma/fotocommunity Wettbewerb

Wir sind dabei,
… beim Fotowettbewerb von fotocommunity.de und der Firma Sigma!

Sechs Ausgewählte Teams aus ganz Deutschland bestreiten den Fotowettbewerb “Die schönste Region Deutschlands”. Der Anreiz liegt darin, das wir mit sechs Objektiven, die uns die Firma Sigma zu Verfügung stellt, unsere Region ins rechte Licht rücken dürfen. Zeit haben wir bis zum 19.07.2017. Bis dahin werden wir sicherlich fantastische Bilder bei der fotocommunity hochladen.

09.03.2017  –  Jahreshauptversammlung

18 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung im Vereinslokal erschienen. Nach dem Geschäftsbericht des Vorsitzenden Ralf Prigge und des Schatzmeisters Heinrich Hüsemann wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. In der anschließenden Neuwahl wurde der bisherige Vorstand in seinem Amt bestätigt.

Für das jahr 2017 sind viele Vorhaben geplant oder schon in Arbeit. Es gibt unter anderem:
* Ausstellung zum “Fest der Kulturen” in der Nordhorner Innenstadt.
* Teilnahme am “Fest der Kulturen”.
* Begleitung der Inklusionsradtour am 15.4.2017.
* 2tägige Foto Tour nach Hamburg.
* Fotoworkshop mit Roland Artur Berg
* Fotoreportage vom Nordhorner Open Air. …

Nach dem Ende der Jahreshauptversammlung ging es im gemütlichen Rahmen zum Fotofachsimpeln über.

03. Mai 2017 – Presseartikel im Grafschafter Wochenblatt

Bilder vom Fest der Kulturen werden in den Schaufenstern der Nordhorner Innenstadtgeschäfte gezeigt.

01. April 2017 – Presseartikel in den Grafschafter Nachrichten

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2017.

25. und 26. März 2017 – Foto Tour nach Hamburg

13 Vereinsmitglieder haben sich am frühen Samstagmorgen nach Hamburg aufgemacht, um einen kleinen Teil der Stadt fotografisch zu erkunden.

Bei bestem frühlingshaften Wetter ging es zuerst nach Blankenese und dem Elbufer, weiter zum Dockland, der Elbphilharmonie, in die Speicherstadt, Rathaus, Landungsbücken und dem alten Elbtunnel und zu guter Letzt weit nach Mitternacht in den Containerhafen.

Am Samstagabend hat uns sehr kompetent die Fotografin , Dozentin und Journalistin Melanie Derks durch die Nacht geführt. Dabei gab es viele Foto- und Location Tips. Dafür nochmal unseren Dank an ihr und ihrem mitgebrachten Fotografenkollegen.

Hamburg wird in vielerlei Hinsicht in bester Erinnerung bleiben

04. Januar 2017 Weihnachten 2016 in Nordhorn

Gerne sind wir der Bitte aus Rieti (italienische Partnerstadt von Nordhorn) nach Bildmotiven zum Thema ´Weihnachten 2016 in Nordhorn´ nachgekommen und haben über 100 Bilddateien zur Verfügung gestellt. In Rieti beabsichtigt man ein Fotobuch mit weiteren Weihnachtsbildern aus Rieti, aus Budapest sowie aus Saint Pierre les Elbeuf in der Normandie zu erstellen.

Geplant ist die Vorstellung des Fotobuches anlässlich eines Treffens der Partnerstädte im April 2017.

In der Galerie auf unserer Internetseite im Ordner Projekte – „Weihnachten 2016 in Nordhorn“ haben wir eine kleine Auswahl unserer Bilder hochgeladen

8. Dezember 2016 Vereinsabend mit Weihnachtsfeier

Der letzte Vereinsabend stand ganz im Zeichen des Advents und des zu Ende gehenden Jahres 2016. Der Vereinsvorsitzende Ralf Prigge hat in seiner Ansprache über die vielfältigen fotografischen Aktionen der Vereinsmitglieder berichtet. Daraus ergab sich ein sehr reges Vereinsleben, an dem sich alle im laufe des Jahres beteiligt haben.


Am letzte Vereinsabend 2016

Den Hauptteil nahm der interne Fotowettbewerb “Mein bestes Foto 2016” in Anspruch. 19 Mitglieder hatten dazu je 1 Foto eingereicht. Nach der annonymen Präsentation der Bilder gab es Punkte zu verteilen. Gewonnen haben:

Platz 1: Elisabeth Ensink – 35 Punkte
Platz 2: Angelika Tanzer – 23 Punkte
Platz 3: Peter Philipps – 16 Punkte


Das Siegerbild von Elisabeth Ensink

3. November 2016  „I have a dream“

Unter diesem Thema wurde am 3. September 2016 im Rathaus Nordhorn eine Fotoausstellung eröffnet. Es werden Porträtaufnahmen von Flüchtlingen gezeigt, textlich ergänzt mit deren Träumen und Wünschen nach der Flucht. Die Aufnahmen wurden von mehreren Mitgliedern des Vereins gemacht. Peter Philipps und Hermann Brünink überbrachten zur Ausstellungseröffnung die Grüße des Vereins.


Foto: Werner Westdörp (Grafschafter Nachrichten)

16. Oktober 2016  Blende 2016

Auch zum diesjährigen Wettbewerb wurde wieder eine Vielzahl an Bildern eingereicht. Davon kamen 60 Bilder in die Vorauswahl. Wir gratulieren unserem Vereinsmitglied Uli Püttmann zum 10. Platz mit seinem Bild von der geschmückten Augustinuskirche.

11. September 2016  Alter Friedhof Gildkamp

Am Tag des Denkmals am 11. September 2016 überreichte Hermann Brünink an Herrn Pastor Gerfried Olthuis von der ev. ref. Kirchengemeinde eine Collage mit Bildern vom Friedhofsgelände. Die Fotografen der verwendeten Aufnahmen vor und während der Restaurierung des Friedhofes sind die Vereinsmitglieder Angelika Tanzer, Sonja Grobbe und Uli Püttmann.


Foto: Stephan Konjer (Grafschafter Nachrichten)

20. August 2016  3. Grafschaft Open Air 2016-11-07

Wir waren mit 5 Fotografen beim Konzert dabei und konnten von diesem Festival den Sponsoren und Organisatoren sowie der Öffentlichkeit tolle Bilder präsentieren (sh. Galerie).

Unser erstes Gruppenfoto
Wir haben bei Kai das Fotostudio besichtigt und natürlich auch darin fotografiert.
Nachdem Kai mit viel Freude und Ansporn die Lichttechnik gezeigt und erklärt hat, haben wir ein erstes Gruppenfoto mit fast allen Mitgliedern gemacht. Und, es ist gelungen.
Ein gelungener Abend in herzlicher Atmosphäre.
Danke Kai für deine Geduld mit uns.
Die FotoGrafen

21. Juni 2016  Fotowettbewerb der Sparkasse „Städte und Landschaften links und rechts der Grenze“

Unser Vereinsmitglied Ewald Baumann belegte Platz 1 und Ralf Prigge folgte auf Platz 2. Wir sind stolz darauf, dass auch in diesem Jahr Mitglieder unseres Vereins zu den Preisträgern gehören.

Foto-Tour 2016 nach Bochum
 
Am 11. und 12. Juni 2016 ging es mit 8 Personen im Kleinbus nach Bochum.
Ab, mitten in den Ruhrpott. Keiner wusste so richtig was uns erwartet, außer Andreas, der die Tour so wunderbar vorbereitet hat. Er kannte schon ein wenig von Bochum und meinte, das wäre was für uns. Und ob das was für FotoGrafen war!
Durch die großartige Unterstützung des Fotografen Roland Berger vom Fotoclub “Objektivart´96” aus Witten /Herdecke haben wir den “Pott” auf vielfältige Weise kennen gelernt. An dieser Stelle für die viele Zeit und Geduld, die Roland mit uns hatte, vielen Dank.
Die Location: Botanischer Garten, Ruhr-Uni-Bochum, Jahrhunderthalle, Bergbaumuseum, U-Bahnhöfe, Haus Kemmnade, Eisenbahnmuseum.
Roland und die FotoGrafen im Eisenbahnmuseum
Fotoausstellung zum “Fest der Kulturen 2016”

Vereinsmitglieder beim Verteilen der gerahmten Fotos

Am 30. April  2016 findet wieder das “Fest der Kulturen” im Kloster Frenswegen statt. Der Fotoverein FotoGraf e.V. hat im letzten Jahr das Fest auf vielfältige Weise im Foto festgehalten. Rund 30 großformatige Fotos werden in der Zeit vom 16.04.2016 bis zum 29.04.2016 in Nordhorner Geschäften und Institutionen der Innenstadt ausgestellt.

Ein Überblick über die Schaufenster und Ladenlokale, in denen unsere Fotos zu sehen sind:
Grafschafter Volksbank an der Lingener Torbrücke, Buchhandlung Viola Taube, Stadtbibliothek Nordhorn, VVV Nordhorn, Alte Weberei, Reformhaus Kruse, Goldschmiede Duhn, Eine Welt Laden, Kreissparkasse Mitte, Optik de Bloom, Weltbild, Francesco Mastroiaco GmbH, Bäckerei Wintering, Grafschafter Teeladen, Lohner Landbäcker, Engbers Männermoden, Apollo Optik, Augenoptik Volmer, Haarshop Papillote, Nordos Fotofachhandel,  Madison, Profil Menswear.

Im Anschluss an die Ausstellung in den Geschäften in der Nordhorner Innenstadt wurden die Bilder für 4 Wochen bei der Caritas in Rheine ausgestellt.

25.03.2016
Fotoworkshop manuelle Fotografie
Am 25.03.2016  fand unser Workshop zum Thema manuelle Fotografie im Pier 99 in Nordhorn statt.
Als Dozent konnten wir den renommierten Fotografen und Fototrainer Roland Arthur Berg gewinnen.
Es wurden die Themen manueller Weißabgleich, die unterschiedlichen Arten der Fokussierung, der Zusammenhang von Blende, Belichtung und ISO-Wert, das Fotografieren mit unterschiedlichen Programm Modi und der manuelle Modus der Kamera erörtert….
Roland Arthur Berg konnte aus seinem reichen Erfahrungsschatz schöpfen und für alle Teilnehmer leicht verständlich das Wissen um die Grundlagen der Fotografie vermitteln.
Sowohl für den Anfänger, als auch für die “alten Hasen” unter uns war es ein gelungener und aufschlussreicher Workshop.
Unser Dank gilt Sonja Grobbe für die Organisation und Roland Arthur Berg für die tolle Durchführung des Workshops.

12.03.2016

Nachtfotografie bei den “Nachteinblicken 2016” in Gronau

Nach dem Fotoshooting in Enschede am 12. März 2016 war noch soviel Energie bei 6 FotoGrafen, dass sie nach Gronau weitergefahren sind, um dort bei der Kulturveranstaltung “Nachteinblicke 2016” sich in Nachtfotografie zu üben. Viele öffentliche Gebäude und Kirchen sind in dieser Nacht innen und außen besonders beleuchtet. Da braucht man keine große Aufforderung, seine Kamera auszupacken um Langzeitaufnahmen zu machen.

12.03.2016

Foto Tour nach Enschede – Roombeek

Am 12. März 2016 trafen sich 10 Fotografen und 3 Models zum fotografieren in Enschede im Stadtteil “Roombeek”. Auf diesem Gebiet ist nach der verheerenden Feuerwerkskatastrophe im Jahr 2000 mit 23 Toten und vielen Verletzten Anwohnern ein neues Wohn-, Lern- und Kulturquartier entstanden. Spannende Architektur und städtebaulich interessante Einblicke laden zum Fotografieren ein.

Die Gruppe teilte sich in 5 Portrait- und 5 Architekturfotografen auf. Bei herrlichen Sonnenschein und knackiger Kälte sind viele schöne Fotos entstanden.

10.03.2016

Jahreshauptversammlung im Hotel am Stadtring am 10.03.2016
Der Vereinsvorsitzende Ralf Prigge konnte zur Jahreshauptversammlung 16 Mitglieder begrüßen.
Gespannt wurde dem Geschäftsbericht gelauscht, in dem u.a. die vielen Aktivitäten des Vereins genannt wurden. Herausragend war u.a. die 2tägige Düsseldorf-Tour, die Teilnahme am Fest der Kulturen, das Tiefgaragen-Shooting und viele weitere Aktionen und Workshops.
Die Mitgliederzahl hat sich trotz einiger Abgänge positiv gestaltet, so dass aktuell 25 Mitglieder dem Verein angehören. Für die neuen Mitglieder wird wieder eine T-Shirt/Hemdenaktion durchgeführt.

Der Vereinsvorsitzende lobt ausdrücklich das Engagement aller Mitglieder bei den vielen Aktionen im abgelaufenen Jahr. Immer wenn Hilfe benötigt wurde standen Mitglieder sofort bereit mit anzupacken. Danke!!!

In die Jahresplanung 2016 sind bisher aufgenommen: Foto Tour am 12.03. nach Enschede und Gronau, Teilnahme am Fest der Kulturen, Ausstellung in den Geschäften der Nordhorner Innenstadt, im Kloster Frenswegen und bei der Caritas in Rheine, Photoshop-Workshop, Oldtimer und Werkstatt-Shooting, Fotografie-Workshop mit Roland Artur Berg …

Eine Bilder-Datenbank auf einem Online-Server wird aufgebaut und ein Raum zur Lagerung von Foto-Equipment wird gesucht.

Die Versammlung wurde mit dem Wunsch viele gemeinsame Vorhaben im Jahr 2016 anzugehen, die uns schöne Stunden mit der Fotografie bringen, von Ralf Prigge beendet.
Im Anschluss gab es einen regen Gedankenaustausch zu den nächsten Aktionen.

Großes Tiefgaragen-Shooting am 19. November 2014
Am 19. November 2015 fand ein großes Fotoshooting in der Tiefgarage der Grafschafter Volksbank Zentrale in Nordhorn statt. Unser Mitglied Hermann Brünink stellte den Kontakt her und konnte für uns die Zustimmung der Volksbank zu diesem Shooting bekommen.
Als Models konnten wir Laura Greve, Dana Leinich, Jannice Busch und Ewa Maria gewinnen. Für das perfekte Make Up sorgte Anna Holzwart. Als Highlights für die passende Kulisse in der Tiefgarage wurden uns ein VW Käfer Oldtimer von Sandra Möhlenkamp und ein Porsche 911 Carrera von Michael Lübbering zur Verfügung gestellt. Für die entsprechende Beleuchtung wurden mehrere Blitzanlagen aufgebaut, aber auch mit vorhandenem Licht und Reflektoren experimentiert. Für die Stromversorgung der Blitzanlagen musste ein 7 kW Notstromaggregat sorgen.
Bei der Positionierung der Lichtquellen kam uns die große Erfahrung von Kai Steinkühler sehr zugute, wie man auf den eindrucksvoll ausgeleuchteten Bildern erkennen kann.
Insgesamt waren an diesem aufwendig vorbereiteten Abend 12 Fotografen, 4 Models und eine Visagistin beteiligt.
Unser herzliches Dankeschön gilt allen, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben, die mit viel Arbeit vorbereitet haben und die durch ihre Mitwirkung zum Gelingen des Projektes beigetragen haben.

Ergebnis des internen Fotowettbewerb “Rasenmähershooting”

Bei dem Wettbewerb “Rasenmähershooting” ging es darum einen Aufsitzmäher gekonnt ins  Bild zu setzen. Eingereicht werden konnten pro Teilnehmer 1 Foto.

1. Platz:  Ella König              52 Punkte
2. Platz:  Ewald Baumann    30 Punkte
3. Platz:  Hermann Brünink   28 Punkte


Das Siegerfoto von Ella König.

Fotoausstellung zum 10jährigen bestehen der Freiwilligen Agentur

Mitglieder des Vereins haben zum Jubiläum der Freiwilligen Agentur die Arbeit von Ehrenamtlichen fotografisch begleitet. Die Ergebnisse sind in einer Foto-Wanderausstellung bis Mitte Dezember an verschiedenen Orten in der Grafschaft Bentheim zu sehen.
http://www.fa-grafschaftbentheim.de/cms/aktuelles

21. Juli 2015  Fotowettbewerb der Sparkasse  „Tierpark Nordhorn“

Unser Vereinsmitglied Hermann Brünink belegte beim Fotowettbewerb der Sparkasse, Thema Tierpark Nordhorn mit seinem Schimpansenporträt =Nancy= den 1. Platz. Neben dem Siegerfoto wurden 2 eingereichte Bilder von unserem Mitglied Jens Stenneken für den Sparkassenkalender 2016 ausgewählt.

8. Juli 2015   Grafschafter Motive für die Grafschafter Volksbank

Der Grafschafter Volksbank stellten wir für die Gestaltung der Geschäftsräume ca. 100 Fotomotive aus der Grafschaft zur Verfügung. Diese hängen jetzt in dem renovierten Bankgebäude in der Bahnhofstraße, in 2 restaurierten Stadtvillen in der Jahnstraße sowie in einem neu erstellten Bankgebäude.

Kreideshooting am 21.Juni 2015

Einige Fotografen des Vereins haben sich am Sonntag Nachmittag den 21. Juni 2015 im Fotostudio von Sandy Faulhaber getroffen um dort ein vorbereitetes Fotoshooting zu erleben und um natürlich selbst aktiv zu werden.

Thema des Nachmittags war “Extrem-Make-up mit ungewöhnlichen Mitteln”. Zwei Models waren im Vorfeld organisiert worden. Mit Hilfe der professionellen Visagistin Anna Holzwart aus Lingen wurde den Models ein richtig interessantes Makeup gezaubert. Dabei kamen zum Beispiel Malkreide und Lakritz als ungewöhnliche Gestaltungsmittel zum Einsatz. In netter, entspannter Atmosphäre konnten alle Fotografen sich an dem Thema ausprobieren und jeder Fotograf hatte die Möglichkeit viele tolle Bilder machen. Die Ergebnisse werden wir uns auf dem nächsten Vereinsabend anschauen.

Ausstellungseröffnung “Fest der Kulturen”

Am 15.05.2015 wurde in der Volksbank in Nordhorn an der Lingener Torbrücke, eine Fotoausstellung anlässlich des “Fest der Kulturen” im Kloster Frenswegen, eröffnet. Gezeigt werden Fotografien, die beim Fest im Jahre 2014 aufgenommen wurden. Sie sollen Lust und Laune machen das diesjährige “Fest der Kulturen” am 30.05.2015 zu besuchen.

Der zweite Vorsitzende Jörg Preukschat konnte etliche Interessierte Gäste sowie Freunde und Mitglieder von FotoGraf begrüßen und auf die Fotoarbeiten hinweisen, die die Vielfältigkeit der Veranstaltung und der Fotografie zum Ausdruck bringen.

Foto-Tour – Düsseldorf

9 FotoGrafen haben sich an einem Samstagmorgen in aller Frühe aufgemacht zu einem Fotowochenende nach Düsseldorf.

Ein umfangreiches Programm hat uns viele interessante Fotomotive beschert. Eine geführte Foto Tour durch den Medienhafen hat spannende Möglichkeiten für die Nacht gezeigt. Der Abend und die Nacht wurden dann intensiv zum Fotografieren genutzt. Fotografiert wurde zwischen Mediahafen und Kö-Bogen.

Am zweiten Tag wurde der Vormittag genutzt in einer Industrieruine mit wenig Licht, aber dafür mit langen Belichtungszeiten zu Fotografieren.

Foto: Die Teilnehmer der Düsseldorfer Foto Tour 2015

Jahreshauptversammlung im Hotel am Stadtring am 12.02.2015

Die Vorsitzende Sandy Faulhaber begrüßt die Teilnehmer und gibt den Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr ab.
Es wurden mehrere gemeinsame Fototouren in die Gemeinden der Grafschaft unternommen, sowie Workshops zu Porträt- und Hochzeitsfotografie durchgeführt. Die Teilnahme am Fest der Kulturen im Kloster Frenswegen, mittlerweile ein fester Termin für die FotoGrafen, ist mit großem Engagement wahrgenommen worden.
Ein Projekt der Freiwilligen Agentur des Landkreises Grafschaft Bentheim ist gestartet und wird von Vereinsmitgliedern fotografisch begleitet.

Die Mitgliederzahl ist bis zum Jahresende 2014 auf 21 Personen gestiegen.

Der Kassenbericht weist ein gutes Ergebnis nach. Aus diesem Grund werden für angedachte Ausstellungen, Fotorahmen angeschafft.

Wegen des Wegzuges von Sandy Faulhaber und des Rückzuges von Kai Steinkühler von der Vorstandsarbeit, wird ein neuer Vorstand gewählt. Für die bisher geleistete Arbeit in der schwierigen Startphase des neuen Vereins bedanken sich die Vereinsmitglieder herzlich bei den alten Vorsitzenden.

Die Neuwahl ergab folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzender – Ralf Prigge
2. Vorsitzender – Jörg Preukschat
Schatzmeister – Heinrich Hüsemann
Beisitzer/Pressewart – Hermann Brünink

März 2013

Vereinsgründung und Konstituierung des ersten Vorstand.

1. Vorsitzende – Sandy Faulhaber
2. Vorsitzender – Kai Steinkühler
Schatzmeister – Heinrich Hüsemann