2019 05 09 FotoGraf Freibad Shooting Nr 8784 kl FDKBDN19 64 HB Rieti 02 IMG 0350 IMG 7767 IMG 9637 KP3A1490 P7180108 1
zurück

Vereinsabend am 13.02.2020

Zum ersten Vereinsabend im Hotel Bonke konnte Jörg neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch drei Gäste begrüßen, die sich einmal im Verein umschauen wollten.

Uli erinnert an eine Mail von Andreas, der eine Ankündigung eines Foto/Filmabend in der VHS in Rheine, mit dem Fotografen Markus Meuthe gesehen hat. Die Veranstaltung mit Markus Meuthe beginnt in Rheine am 27.02.2020 um 19:30 Uhr. Wer Interesse hat möge sich bitte bei Uli anmelden.

Ulrike, Peter und Leon haben die Foto Tour nach Bremen vom 31.7. bis 02.08.2020, weiter in der Vorbereitung. Von 12 Plätzen waren bis dahin 11 vergeben. Da das Hotel die Reservierungsanfrage nicht allzu lange aufrechterhält, wird die Tour Liste in der 8. Woche geschlossen und verbindlich gebucht.

Bernd bietet eine „Storchen Tour“ zum Zoo nach Rheine an. Interessenten melden sich bitte bei Bernd.

Zur Foto Tour nach Coevorden bekommt Hermine in Kürze mögliche Termine vom Coevordener Fotoclub.

Der noch junge Fotoclub Emsbüren lädt zu einer Ausstellungseröffung am 05.04.2020 um 11:00 Uhr in Rathaus Foyer ein. Eine Abordnung des Vereins wird die Eröffnung besuchen. Wer mitfahren möchte, meldet sich bei Jörg oder Uli an.

Bernd erinnert an den Greifvogelworkshop am 18.04.2020 am Niederrhein. Es sind noch plätze frei. Bei Interesse bitte mit Bernd Kontakt aufnehmen.

Jörg berichtet über die Fotoaktion anlässlich des Kriegsendes vor 75 Jahren, die mit der Holocaust Überlebende Erna de Vries am 12.02.2020 in Emlichheim in der altreformierten Kirche stattgefunden hat. Für alle Anwesende (1500 Menschen in der altreformierten Kirche!) ein tief beeindruckender Abend.

Reinhard regt an, ein Angebot für eine Vereinsweste einzuholen. Reinhard bestellt ein Produkt mit vielen Taschen, in denen sich Fotoequipment unterbringen lässt.

Ewald berichtet über ein Vorbereitungstreffen zum „Fest der Kulturen“. Die Verantwortlichen möchten ein Poster mit neuen Bildern herausgeben. Ralf hat dazu Fotos auf seinem OneDrive Ordner zu Verfügung gestellt.

Der nächste Vereinsabend, an dem der Naturfotograf Andreas Hütten zu Gast ist, wird um eine Woche verschoben auf den 02.04.2020.

12 Fotografen habe Bilder zur Hausarbeit „Licht ins Dunkle“ eingereicht, die in einer viel Anklang fanden und lebhaft diskutiert wurden.

Das Thema für den Vereinsabend am 104.05.2020 lautet „blau“.

In einem Workshop stellt Peter mit seinem Material das Schneiden von Passepartouts vor. Dazu hat er zwei Ausdrucke mitgebracht, die er vor unseren Augen mit einem Schrägschnitt in einem Karton eingepasst hat.
Auf der Internetseite berchentreff.de/pp3 gibt es einen Passepartout Rechner. Die Schneideschiene, die Peter benutzt ist von der Firma Logan - Mat Cutter.

Zu fortgeschrittener Zeit gibt uns Bernd einen Einstieg in das Thema Stative und Kameragurte. Dazu hat Bernd eine große Menge an Fotoequipment mitgebracht, welches er mit seinen Vor- und Nachteilen demonstriert. Leider reicht an diesem Abend die Zeit nicht aus, um das Arbeiten mit Stativ zu vertiefen. Aus diesem Grund wird das Thema an dem Abend im Mai fortgesetzt. Dazu sind alle wieder aufgerufen, Stativ und Kamera mitzubringen.